Die besten Gliederheizkörper

by admin

Immer wenn ich auf der Suche nach Heizlösungen war, bin ich bei Jevi fündig geworden. Ich war auf der Suche nach Gliederheizkörper und habe diese auf deren Webseite bestellt. Runde keramische Gliederheizkörper kommen beim indirekten Erwärmen von Flüssigkeiten und Ölprodukten zum Einsatz. Sie bestehen aus Gliederklötzen (keramischen Bauklötzen). Das gute war, dass Jevi diese Heizkörper in einer großen Auswahl anbietet. Viele verschiedene Rohrinnendurchmesser und in vielen verschiedenen Watt stärken. In meinem Fall musste ich dünnflüssiges Öl auf 180 Grad erhitzen und dies hat super mit dem Produkt funktioniert. Beim Kauf ist darauf zu achten, dass man auf die gewünschte Watt Stärke schaut. Mit den einfach zu verstehen Grafiken auf der Webseite, kann man sich ganz einfach die gewünschte Leistung in Watt pro 50mm Keramikstein berechnen. Es sind auch Beispiele angegeben, die es einem erleichtern.

Für unsere Bodenheizung im Bürogebäude haben wir flache keramische Gliederheizkörper gekauft. Diese bestehen aus hitzebeständigen Widerstandskräften und keramischen Teilen. Auch diese gibt es in einer Vielzahl von verschiedenen Maßen auf der Webseite und man kann sich die richten Maße einfach aussuchen. Die Breite (mm) geht von 40 ? 53 Millimeter und die Flache (cm2) geht von 20 bis 53 cm2. Flache Gliederheizkörper tragen den Widerstandsdraht und dienen als elektrische Isolierung. Diese bieten Sie an mit einer maximalen Temperatur von bis zu 1000 Grad. Alle individuellen Isolationseigenschaften können anpasst werden. Wie bei den runden Gliederheizkörper, kann man sich ganz einfach die gewünschte Leistung zurecht rechnen. Die Verwendung ist einfach wichtig und sichert die Stabilität des keramischen Heizeinsatzes und schützt vor freiliegenden Heizspiralen, die zu einem Kurzschluss führen könnten. Wir haben mit Jevi immer gute Erfahrung gemacht und werden weiterhin dort einkaufen.